Tel.: +49 (0) 36961 - 69 320

Wildkatzendorf

Hütscheroda

Adresse:
Informationen:

Das Wildkatzendorf Hütscheroda wurde am 01.04.2012 eröffnet und besteht aus:

  • der Wildkatzenscheune: einer alten Fachwerkscheune, welche als modernes Informationszentrum ausgebaut wurde,
  • der Wilkatzenlichtung: einem naturnah gestalteten Gehege 
  • dem Wildkatzenpfad: einem 7 km langen Rundwanderweg mit dem Aussichtsturm Hainichblick,
  • dem Wildkatzenschleichpfad: ein 1.5 km langer Rundweg durch den Wildkatzenwald mit Spielmöglichkeiten.

Die Wildkatze begreifen, erleben und entdecken – das ist das Motto der Einrichtung.

Das Themendorf am UNESCO–Weltnaturerbe Nationalpark Hainich widmet sich ganz dem Wappentier des Hainichs – der Wildkatze. An vielen Orten ist die heimische Raubkatze heute, durch die immer stärkere Zerschneidung der Landschaft, verschwunden. In seinem Projekt „Rettungsnetz Wildkatze“ hat der BUND einen grundlegenden Plan entwickelt, um die Wälder Deutschlands mit Korridoren und Grünbrücken wieder miteinander zu verbinden. Das Wildkatzendorf Hütscheroda lockt mit einer informativen Ausstellung – der Wildkatzenscheune, einem naturnahen Schaugehege – die Wildkatzenlichtung und zwei Wanderwegen. Auf dem 7km langen Wildkatzenpfad durchstreift man das Revier der Wildkatze und kann den Blick vom Aussichtsturm Hainichblick schweifen lassen. Kleine Besucher kommen auf dem 1,5km langen Wildkatzenschleichpfad auf ihre Kosten. Kletterelemente im Wald, ein kleiner Spielplatz und ein Picknickplatz laden zum Verweilen ein.

Die Einrichtung ist barrierefrei.

Kontakt:
Wildkatzendorf Hütscheroda
Schloßstraße 4
99820 Hörselberg-Hainich OT Hütscheroda
Tel.: +49 (0) 36254 86 51 80