Großer Inselsberg Bad Tabarz

Inselsberg mit Aussichts- und Funkturm

Mit seinen 916 m ü. NN ist der Große Inselsberg die höchste, weithin sichtbare Erhebung des westlichen Thüringer Waldes. Der einmalige Fernblick, der bei klarem Wetter bis zur Wasserkuppe in der Rhön und zum Brocken im Harz reicht, macht ihn zum beliebten Ausflugs- und Wanderziel.

Das ca. 148 Hektar große Terrain rund um das Bergplateau ist heute ein wunderschönes Landschaftsschutzgebiet. Unmittelbar über die Bergkuppe verläuft der berühmteste Wanderweg Thüringens: Der Rennsteig. Er bildete ursprünglich die Grenze zwischen dem Fürstentum Sachsen-Gotha-Coburg und Preußen. Vom 21 Meter hohen Aussichtsturm können die Besucher eine 360° Panoramaaussicht genießen. Auf den unteren Etagen wird ein Teilbereich der originalen Übertragungstechnik des ehemaligen Fernmeldeturmes gezeigt. Der Turm ist zugleich eine außergewöhnliche Kletter-Location: An der Außenfassade gibt es eine 17 Meter hohe Kletterwand mit Kletterautomat als idealen "Kletterpartner". Für Anfänger und Kinder steht eine drei Meter hohe Boulderwand bereit.

Karte

Kontakt

Hinweis: Für die Darstellung der Wege und touristischen Anbieter nutzen wir die Thüringer Tourismusdatenbank ThüCAT.

Tourist-Information Bad Liebenstein
Herzog-Georg-Straße 66
36448 Bad Liebenstein
Tel.: +493696169320
E-Mail: info@bad-liebenstein.de

Außenaufnahme Comödienhaus mit Brunnentempel und bepflanzten Beeten