Trusetaler Wasserfall Brotterode-Trusetal

Blick von der Spitze des Trusetaler Wasserfalls

Vor einer imposanten Felsenkulisse entstand 1865 der wildromantische Wasserfall – ein Naturdenkmal.

Durch eine Stauanlage wird von April bis Oktober ein Teil des Trusewassers umgeleitet. Mit leichtem Gefälle schlängelt sich der künstlich angelegte Wasserfallgraben 3,5 km durch die Waldlandschaft. Über drei Kaskaden stürzt das Wasser 58 Meter in die Tiefe in ein Sammelbecken und anschließend in sein eigentliches Flussbett zurück. Besucher können über 228 Stufen den Wasserfall besteigen und auf dem idyllischen Wasserfall-Rundwanderweg die Natur in vollen Zügen genießen. Als Belohnung wartet ein herrlicher Ausblick ins Kerbtal der Truse.

Interaktive Karte

Diese Webseite verwendet eine interaktive Karte von Google Maps. Beim Abruf und Betrieb der Karte werden personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Weiterhin werden für den Abruf und Betrieb der Karte personenbezogenen Daten außer den technisch notwendigen erhoben. Die Karte verwendet Cookies.

Karte dennoch anzeigen

Adresse

Brotteroder Straße 49
98596 Brotterode-Trusetal
Anfahrt (externer Link)

Kontakt

Hinweis: Für die Darstellung der Wege und touristischen Anbieter nutzen wir die Thüringer Tourismusdatenbank ThüCAT.

Tourist-Information Bad Liebenstein
Herzog-Georg-Straße 66
36448 Bad Liebenstein
Tel.: +493696169320
E-Mail: info@bad-liebenstein.de

Außenaufnahme Comödienhaus mit Brunnentempel und bepflanzten Beeten