Wandelhalle Bad Liebenstein

Verkostung des Heilwassers am Heilwasserbrunnen in der Wandelhalle

Die Wandelhalle wurde von Karl Behlert (1870–1946) entworfen und 1913 fertiggestellt. Sie ist im klassizistischen Stil erbaut und war ursprünglich zur Hangseite hin offen.

In den 1950er Jahren erfolgte die Verglasung und der Einbau von Heizung und Beleuchtung. In der Wandelhalle haben Besucher die Möglichkeit, das Wasser der Bad Liebensteiner Heilquellen zu verkosten.

Interaktive Karte

Diese Webseite verwendet eine interaktive Karte von Google Maps. Beim Abruf und Betrieb der Karte werden personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Weiterhin werden für den Abruf und Betrieb der Karte personenbezogenen Daten außer den technisch notwendigen erhoben. Die Karte verwendet Cookies.

Karte dennoch anzeigen

Adresse

Esplanade 11
36448 Bad Liebenstein
Anfahrt (externer Link)
öffentlich zugänglich
freier Eintritt
Entfernung ÖPNV:

160m

Kontakt

Hinweis: Für die Darstellung der Wege und touristischen Anbieter nutzen wir die Thüringer Tourismusdatenbank ThüCAT.

Tourist-Information Bad Liebenstein
Herzog-Georg-Straße 66
36448 Bad Liebenstein
Tel.: +493696169320
E-Mail: info@bad-liebenstein.de

Außenaufnahme Comödienhaus mit Brunnentempel und bepflanzten Beeten