Comödienhaus Bad Liebenstein

Außenaufnahme Comödienhaus mit Brunnentempel und bepflanzten Beeten

Der komödiantischen Kunst kann man sich im Comödienhaus Bad Liebenstein mit all seinen Lachmuskeln widmen. Denn der Name ist Programm. Mit über 30 Vorstellungen im Jahr können sich Besucher auf hohem Niveau amüsieren – Komödie, Kabarett und Satire bilden das Grundgerüst des Spielplans. Konzerte und Kleinkunst runden das Bild ab.

Das Comödienhaus Bad Liebenstein wurde im Jahr 1800 unter der Regie Herzogs Georg I. von Sachsen-Meiningen erbaut. Von der herzoglichen Hofkapelle begleitet startete das Theaterhaus mit einem rauschenden Maskenball am 10. August 1800 in die erste Badesaison. In den folgenden Jahrzehnten bespielten wechselnde Schauspielgesellschaften das Theater. Dieser Tradition folgt das Comödienhaus über 200 Jahre später immer noch. Wechselnde Ensembles und Solokünstler bringen mit jeder Vorstellung frischen Wind auf die Bühne. Seinen historischen Namen trägt das zwischenzeitlich in Kurtheater umbenannte Comödienhaus übrigens erst wieder seit 2018 und verfügt heute über 316 Sitzplätze und 4 Rollstuhlplätze.

Zum Spielplan

 

Aktuelles

08.07.2022 – Ben Becker: Verlegung auf den 23.07.2023

26.11.2022 – Han's Klaffl: vorverlegt auf 25.11.2022

Interaktive Karte

Diese Webseite verwendet eine interaktive Karte von Google Maps. Beim Abruf und Betrieb der Karte werden personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Weiterhin werden für den Abruf und Betrieb der Karte personenbezogenen Daten außer den technisch notwendigen erhoben. Die Karte verwendet Cookies.

Karte dennoch anzeigen

Adresse

Herzog-Georg-Straße 66
36448 Bad Liebenstein
Anfahrt (externer Link)
Entfernung ÖPNV:

100m

Kontakt

Telefon: +493696169320
E-Mail: info@bad-liebenstein.de

Zurück

Hinweis: Für die Darstellung der Wege und touristischen Anbieter nutzen wir die Thüringer Tourismusdatenbank ThüCAT.

Tourist-Information Bad Liebenstein
Herzog-Georg-Straße 66
36448 Bad Liebenstein
Tel.: +493696169320
E-Mail: info@bad-liebenstein.de

Außenaufnahme Comödienhaus mit Brunnentempel und bepflanzten Beeten