Gerhart-Hauptmann-Blick Bad Liebenstein Bad Liebenstein

Pärchen am Gerhart-Hauptmann-Blick mit Panoramablick über den Thüringer Wald, die Thüringer Rhön und den Altenstein

Der deutsche Literatur-Nobelpreisträger Gerhart Hauptmann weilte zwischen 1924 und 1927 mehrmals in der Kurstadt Bad Liebenstein.

Am Aschenberg erfreute er sich am schönen Panoramablick, der auf die Vorhöhen des Thüringer Waldes und die Basaltkuppen der Thüringische Rhön sowie auf das Zechsteinriff am Altenstein gerichtet ist. 2001 besuchten seine Enkelin Ingeborg Hauptmann und die Gerhart-Hauptmann-Gesellschaft e.V. diesen Lieblingsplatz des großen deutschen Dichters.

Interaktive Karte

Diese Webseite verwendet eine interaktive Karte von Google Maps. Beim Abruf und Betrieb der Karte werden personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Weiterhin werden für den Abruf und Betrieb der Karte personenbezogenen Daten außer den technisch notwendigen erhoben. Die Karte verwendet Cookies.

Karte dennoch anzeigen

Adresse

Am Aschenberg
36448 Bad Liebenstein
Anfahrt (externer Link)

Kontakt

Zurück

Hinweis: Für die Darstellung der Wege und touristischen Anbieter nutzen wir die Thüringer Tourismusdatenbank ThüCAT.

Tourist-Information Bad Liebenstein
Herzog-Georg-Straße 66
36448 Bad Liebenstein
Tel.: +493696169320
E-Mail: info@bad-liebenstein.de

Außenaufnahme Comödienhaus mit Brunnentempel und bepflanzten Beeten