"Bach und Swinging Friends" - Konzert in der Trinitatiskirche

Konzert mit Rudolf Hild und Susanne Ehrhardt. Das Programm verspricht ein besonderes Konzerterlebnis sowohl für Freunde der Barockmusik als auch die des Jazz zu werden.

Unter dem Motto „BACH AND SWINGING FRIENDS“ musizieren die bekannte Berliner Blockflötistin und Klarinettistin Susanne Ehrhardt und der Komponist und Arrangeur Rudolf Hild aus Meiningen. Rudolf Hild hat beliebte barocke Werke von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Georg Philipp Telemann und George Bizet für Blockflöte und Klavier als Jazz-Versionen arrangiert. Ein besonderer Höhepunkt wird Händels „Die Ankunft der Königin von Saba“ sein. Darüber hinaus sind Eigenkompositionen von Hild und „Smile“ von Charlie Chaplin für Klarinette und Klavier zu hören. Das Programm verspricht ein besonderes Konzerterlebnis sowohl für die Freunde der Barockmusik als auch die des Jazz zu werden. Das Crossover-Projekt ist insbesondere in der Besetzung mit verschiedenen Blockflöten ein sehr selten zu erlebendes Ereignis. Susanne Ehrhardt und Rudolf Hild kennen sich seit einer Konzertreise aus Studienzeiten.

Ort: St. Trinitatis Kirche, Ruhla (externer Link)
Köhlergasse, 99842 Ruhla

Zurück