Messer- & Pfeifenweg

Wegdaten

Start: Wendeplatz Steinbach
Ziel: Wendeplatz Steinbach
Schwierigkeit: schwer
Aufstieg: 539m
Abstieg: 539m
Strecke: 23,49km
Dauer: 6 Std. 35 Min.

Link zum Tourenportal

Sie werden zum externen Portal weitergeleitet.

Durch drei Flusstäler und über den Rennsteig bietet der abwechslungsreiche Weg Einblick in die handwerklichen Traditionen in Steinbach, Ruhla und Schweina.

Rundwanderung - Bad Liebenstein - Ruhla

Start ist der Wendepunkt Steinbach. Entlang der Hauptstraße biegt der Weg vor dem Messerstübchen links ab und führt vorbei am Heimatmuseum zum Kirchenensemble Steinbach. Den Kirchweg entlang über die Papiergasse und die Kälberzahl geht es bergauf bis zum Schleifkotengrund. Der Weg passiert das Messerhaus, das Sportlerdenkmal und die Schanzenanlage, und stößt auf eine Gabelung. Der linke Weg ist zu jeder Jahreszeit gut begehbar. Durch den unterhalb gelegenen Wiesengrund führt der Weg entlang des Flüsschens vorbei an Überresten der originalen Schleifkoten. Beide Wege treffen an einer Wegkreuzung wieder aufeinander und es geht weiter in Richtung Rennsteig, vorbei an der Wallfahrt. Auf dem Glasbach quert der Weg die Straße und führt vorbei an der Schillerbuche bergab in den Wald. Über eine Wiese geht es vorbei am Loipengarten Storchenwiese in Richtung Ruhla. Der Weg quert die Landstraße und führt vorbei an der Schanzenanlage und dem Bergschwimmbad durch den Wald bis zum Wanderparkplatz am Ententeich. Von hier aus lohnt ein Abstecher hinunter nach Ruhla und ins Pfeifenmuseum. Der Handwerksweg biegt ab und es geht zurück in Richtung Rennsteig. Der Weg folgt dem Rennsteig weiter, vorbei am Auerhahn zur großen Meilerstätte und zweigt dort rechts ab bis zur nächsten großen Wegkreuzung. Weiter verläuft der Weg eben entlang des Flüsschens durch den Schweinaer Grund bis zum BioBad Glücksbrunn. Hier wird die Straße gequert und es geht am Wasser entlang in den Ort. Vorbei an der alten Pfeifenfabrik entlang der Altensteiner Straße, vorbei am Schloss Glücksbrunn geht es weiter in Richtung Altensteiner Höhle. Hinter der Höhle biegt der Weg in den Altensteiner Park ab bis zur Landstraße. Über die Straße geht es zurück bis zum Wendepunkt in Steinbach.

Stationen

Wendeplatz Steinbach – Steinbacher Messerstübchen – Heimatmuseum – Barockkirche mit Bergfriedhof – Schleifkotengrund – Glasbach/Schillerbuche – Schanzenanlage "Alte Ruhl" – Tourist-Information Ruhla – Tabakpfeifenmuseum – Dornsental – Triniusrast – Rennsteig – Große Meilerstätte – Hoher Schuß – Steinrutsche – Schweinaer Grund – BioBad Glücksbrunn – Laurentiuskirche Schweina – Altensteiner Höhle – Hohler Stein – Wendeplatz Steinbach

Interaktive Karte

Diese Webseite verwendet eine interaktive Karte von Google Maps. Beim Abruf und Betrieb der Karte werden personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Weiterhin werden für den Abruf und Betrieb der Karte personenbezogenen Daten außer den technisch notwendigen erhoben. Die Karte verwendet Cookies.

Karte dennoch anzeigen

Wegdaten

Start: Wendeplatz Steinbach
Ziel: Wendeplatz Steinbach
Schwierigkeit: schwer
Aufstieg: 539m
Abstieg: 539m
Strecke: 23,49km
Dauer: 6 Std. 35 Min.

Link zum Tourenportal

Sie werden zum externen Portal weitergeleitet.

Zurück

Hinweis: Für die Darstellung der Wege und touristischen Anbieter nutzen wir die Thüringer Tourismusdatenbank ThüCAT.

Tourist-Information Bad Liebenstein
Herzog-Georg-Straße 66
36448 Bad Liebenstein
Tel.: +493696169320
E-Mail: info@bad-liebenstein.de

Außenaufnahme Comödienhaus mit Brunnentempel und bepflanzten Beeten