Tel.: +49 (0) 36961 - 69 320

Datenschutz

Datenschutzerklärung nach DSGVO

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Bad Liebenstein GmbH Gesellschaft für Kommunaldienstleistungen und Strukturentwicklung
Bahnhofstraße 22
36448 Bad Liebenstein
Tel.: +49 (0) 36961 362 30
E-Mail: post@bad-liebenstein-gmbh.de
Website: www.bad-liebenstein.de

II. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Sabine Haun
Bad Liebenstein GmbH Gesellschaft für Kommunaldienstleistungen und Strukturentwicklung
August-Bebel-Straße 12
36448 Bad Liebenstein
Tel.: +49 (0) 36961 362 31
E-Mail: s.haun@bad-liebenstein-gmbh.de

III. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Bad Liebenstein GmbH nimmt den Schutz der personenbezogenen Daten sehr ernst und verarbeitet diese nur, soweit sie für die Bereitstellung einer funktionsfähigen Website, deren Inhalte und Leistungen erforderlich sind. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen keine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen möglich und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Einwilligung Verarbeitung personenbezogener Daten: Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO
Verarbeitung personenbezogener Daten mit Vertragsabschluss: Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO
Verarbeitung personenbezogener Daten mit rechtlicher Verpflichtung: Art.6 Abs.1 lit.c DSGVO
Verarbeitung personenbezogener Daten mit lebenswichtigem Interesse: Art.6 Abs.1 lit.d DSGVO
Verarbeitung personenbezogener Daten zur Interessenwahrung: Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO

Datenlöschung und Speicherdauer

Die Löschung oder Sperrung der personenbezogenen Daten erfolgt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.
Ausnahmen: Speicherung aufgrund europäischer und nationaler Verordnungen; Erforderlichkeit aufgrund vertraglicher Vereinbarungen

IV. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf der Website der Bad Liebenstein GmbH erfasst das System automatisiert Daten und Informationen vom System des zugreifenden Rechners. Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Folgende Daten sind Umfang der Erhebung:

(1)    Browsertyp und –version
(2)    verwendetes Betriebssystem
(3)    Referrer URL
(4)    Hostname des zugreifenden Rechners
(5)    Uhrzeit der Serveranfrage
(6)    IP-Adresse

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung für die Dauer der Nutzung der IP-Adresse ermöglicht eine Auslie-ferung der Website an den Rechner des Nutzers.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist für deren Betrieb zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

V. Verwendung von Cookies

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Die Website der Bad Liebenstein GmbH nutzt Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert sind. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so erfolgt die Speicherung eines Cookies auf dem Be-triebssystem des Nutzers. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Die meisten auf der Website verwendeten Cookies sind sog. „Session-Cookies“, deren Löschung automatisch nach dem Besuch der Website erfolgt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO

Zweck der Datenverarbeitung

Die Cookies ermöglichen dem Server der Website, den Browser des Nutzers beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Durch eine Änderung der Einstellungen im Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies lassen sich jederzeit löschen. Sind Cookies für die Website der Bad Liebenstein GmbH deaktiviert, lassen sich möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nur begrenzt nutzen.

VI. Social-Plugins von Facebook, Instagram und YouTube

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf der Website sind folgende Social-Plugins integriert:

(1)    Facebook („Like Button“) (Anbieter: Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA)
(2)    Instagram (Anbieter: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA)
(3)    YouTube (Anbieter: YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA)

Diese Plugins erkennen Sie an dem jeweiligen Logo oder dem Button. Beim Besuch der Website der Bad Liebenstein GmbH stellen die Plugins eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem jeweiligen Server (Anbieter) her. Der Anbieter erhält dabei personenbezogene Daten (u.a. IP-Adresse) des Nutzers. Das Anklicken des Buttons sowie der Login auf dem entsprechenden Account aktivieren zusätzlich eine Verlinkung mit dem Anbieter. Diese ermöglicht den Anbietern, die personenbezogenen Daten dem jeweiligen Account zuzuordnen. Das Ausloggen aus dem Account verhindert die Weitergabe personenbezogener Daten.

Datenschutzerklärung von Facebook: de-de.facebook.com/policy.php
Übersicht der Facebook-Plugins: developers.facebook.com/docs/plugins

Datenschutzerklärung von Instagram: instagram.com/about/legal/privacy

Datenschutzerklärung von YouTube: google.de/intl/de/policies/privacy

Zweck der Datenverarbeitung

Die Bad Liebenstein GmbH als Betreiber der Website erhält von den Anbietern keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten personenbezogenen Daten sowie deren Nutzung durch den Anbieter.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Bad Liebenstein GmbH als Betreiber der Website erhält von den Anbietern keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten personenbezogenen Daten sowie deren Nutzung durch den Anbieter. Wenn Sie keine Zuordnung der personenbezogenen Daten zu Ihrem Account möchten, loggen Sie sich bitte aus dem jeweiligen Account aus. Das Klicken auf die jeweiligen Schaltflächen aktiviert die Plugins. Ausgegraute Plugins sind inaktiv. Sie haben die Möglichkeit, Plugins einmalig oder dauerhaft zu aktivieren.

VII. Newsletter

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigt die Bad Liebenstein GmbH von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegeben E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Für die Anmeldung sind keine weiteren Daten nötig. Die Einwilligung für die Verarbeitung der Daten sowie der Verweis auf die Datenschutzverordnung erfolgen im Rahmen des Anmeldevorgangs. Die Datenverwendung erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters, es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Art.6. Abs.1. lit.a DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung kein Erfordernis mehr darstellen. Die E-Mail-Adresse des Nutzers bleibt demzufolge solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, z.B. über den „Austragen“-Link im Newsletter.

VIII. Registrierung mittels Buchung- und Vertriebssystem TOMAS

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Die Bad Liebenstein GmbH nutzt auf der Website die Funktionen des Buchungs- und Vertriebssys-tems TOMAS (Anbieter: my.IRS GmbH, Dornierstraße 4, 82187 Puchheim) zur Registrierung bei den Unterkünften (Hotels und Ferienwohnungen). Im Rahmen des Registrierungsprozesses erhebt TOMAS folgende Daten:

(1)    Anrede und Name
(2)    Adresse
(3)    E-Mail-Adresse
(4)    Die IP-Adresse des Nutzers
(5)    Datum und Uhrzeit der Registrierung

Im Rahmen des Absendevorgangs gibt der Nutzer die Einwilligung zur Verarbeitung seiner Daten und willigt in die Datenschutzerklärung ein.

Datenschutzerklärung TOMAS: tomas.travel/#datenschutz

Zweck der Datenverarbeitung

Eine Registrierung des Nutzers ist zur Erfüllung eines Vertrages mit dem Nutzer oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung kein Erfordernis mehr darstellen. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages kein Erfordernis mehr darstellen. Auch nach Abschluss des Vertrages kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Als Nutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit keine vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen einer Löschung bestehen.

IX. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf der Website ist ein Formular für die elektronische Kontaktaufnahme vorhanden. Dabei erfolgt die Eingabe, Übermittlung und Speicherung folgender Daten:

(1)    Grund der Anfrage
(2)    Name
(3)    Adresse
(4)    Telefon
(5)    E-Mail
(6)    ggf. Firma
(7)    ggf. Anmeldung Newsletter

Während der Absendung kommt es zudem zur Speicherung folgender Daten:

(1)    Die IP-Adresse des Nutzers
(2)    Datum und Uhrzeit der Registrierung

Im Rahmen des Absendevorgangs gibt der Nutzer die Einwilligung zur Verarbeitung seiner Daten und willigt in die Datenschutzerklärung ein.
Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereit gestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall erfolgt die Speicherung der mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers.

Wünscht der Nutzer eine Buchung über die Touristinformation Bad Liebenstein, ist diese gezwungen, den Namen des Nutzers an die jeweilige Unterkunft weiterzuleiten, um vorvertragliche Maßnahmen einzuleiten. Der Nutzer hat die Möglichkeit, dem zu widersprechen und die Buchung selbst mittels TOMAS vorzunehmen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Kontaktformular: Art.6. Abs.1. lit.a DSGVO
E-Mail-Kontakt: Art.6. Abs.1. lit.f DSGVO
E-Mail-Kontakt mit Vertragsabschluss: Art.6. Abs.1. lit.b DSGVO
Datenweitergabe an Dritte: Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient der Bad Liebenstein GmbH allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme zu gewährleisten.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

X. Ticketshop

Die Bad Liebenstein GmbH bietet auf der Website eine Verknüpfung zu der Vorverkaufsstelle Ticketshop Thüringen (Mediengruppe Thüringen Verlag GmbH, Gottstedter Landstraße 6, 99092 Er-furt) für den Kartenverkauf von Veranstaltungen an.

Datenschutzerklärung Ticketshop Thüringen: ticketshop-thueringen.de/datenschutz

XI. Webanalyse durch Google Analytics

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Bad Liebenstein GmbH nutzt auf der Website die Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics (Anbieter: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) zur Analyse des Surfverhaltens der Nutzer. Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe bereits oben). Beim Aufrufen von Einzelseiten der Website kommt es zur Speicherung folgender Daten:

(1)    zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufendes Servers des Nutzers
(2)    die aufgerufene Website
(3)    die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Website gelangt ist (Referrer)
(4)    die Unterseiten, aufgerufen von der aktuellen Website
(5)    die Verweildauer auf der Website
(6)    die Häufigkeit des Aufrufs der Website

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über das Nutzverhalten der Website überträgt und speichert Google Analytics auf einen Server von Google in den USA. Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google. Die Übermittlung der personenbezogenen Daten erfolgt unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA.

Zertifikat: privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI%22%20target=%22_blank

Die Bad Liebenstein GmbH nutzt auf ihrer Website die Aktivierung der IP-Anonymisierung (Auto-matically Anonymize Visitor IPs). Die Software ist so eingestellt, dass keine vollständige Speicherung der IP-Adressen erfolgt, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert sind (Bsp.: 192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist keine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner möglich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Art.6. Abs.1. lit.a DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ermöglicht der Bad Liebenstein GmbH eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer. Die Bad Liebenstein GmbH ist durch die Auswertung der gewonnenen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten der Website zusammenzustellen. Dies hilft dabei, die Website und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. Die Anonymisierung der IP-Adresse trägt dabei dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung kein Erfordernis mehr darstellen. Die Bad Liebenstein GmbH bietet den Nutzern auf der Website die Möglichkeit eines Opt-Out aus dem Analyseverfahren. Hierzu müssen Sie dem entsprechenden Link folgen (tools.google.com/dlpage/gaoptout). Auf diese Weise entsteht ein weiterer Cookie auf Ihrem System, der dem System der Bad Liebenstein GmbH signalisiert, dass keine Speicherung der Nutzerdaten erfolgt. Löscht der Nutzer den entsprechenden Cookie zwischenzeitlich vom eigenen System, so muss er den Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Nähere Informationen zu den Privatsphäreeinstellungen von Google Analytics finden Sie unter folgendem Link: www.google.de/intl/de/policies/privacy

XII. Rechte der betroffenen Person

Kommt es zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

(1)    Auskunftsrecht
Der Nutzer hat das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen.
(2)    Recht auf Berichtigung
Der Nutzer hat das Recht auf umgehende Berichtigung/Vervollständigung der personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen.
(3)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Der Nutzer hat das Recht, je nach Sachverhalt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen einzuschränken.
(4)    Recht auf Löschung
Der Nutzer hat das Recht auf umgehende Löschung der personenbezogenen Daten gemäß den vertraglichen Vereinbarungen und gesetzlichen Vorschriften durch den Verantwortlichen.
(5)    Recht auf Datenübertragbarkeit
Der Nutzer hat das Recht auf Übertragung der personenbezogenen Daten auf einen anderen Verantwortlichen durch den Verantwortlichen.
(6)    Widerspruchsrecht
Der Nutzer hat das Recht, jederzeit einen Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen einzulegen.
(7)    Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
Der Nutzer hat das Recht, jederzeit oben stehende Datenschutzerklärung zu widerrufen.
(8)    Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschl. Profiling
Der Nutzer hat das Recht, dass der Verantwortliche die personenbezogenen Daten nicht ausschließlich automatisiert verarbeitet.
(9)    Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Der Nutzer kann bei der entsprechenden Aufsichtsbehörde Beschwerde über die falsche Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen einreichen.

Detaillierte Angaben zu den Rechten können Sie beim Verantwortlichen einfordern.